Veranlassen Sie einfach einen Rückruf!
captcha

IPFire und Server enthalten beide den Patchstand vom 26.07.2015 (linuxmuster u. Betriebssystemupdates). Das linuxmuster.net-Repositories für Babo ist integriert, sowie das Paket linuxmuster-base bereits installiert. Die Systeme sind soweit vorbereitet, dass das initiale Setup (linuxmuster-setup --first) ausgeführt werden kann. Es ist zu empfehlen vor dem Setup auf beiden Systemen anstehende Aktualisierungen einzuspielen. Diese Images sind nur auf XenServer 6.2.5 und neuer lauffähig.

IP-Fire

  • Version: 2.17 core 92 Paravirt.
  • Typ: GREEN, RED, BLUE
  • Netzwerk intern (GREEN): 10.16.1.254/12
  • Netzwerk extern (RED): DHCP
  • Netzwerk wlan (BLUE): 172.16.16.254/24
  • Festplatte: 4,5GB
  • RAM: 256MB
  • Passwort für Konsole und Web: muster
  • SSH-Dienst ist aktiviert
  • Uneingeschr. IP 10.16.1.1 ist eingetragen


Server

  • Ubuntu 12.04 LTS Paravirt.
  • linuxuster.net v6.1
  • Update-Stand vom 26.07.2015
  • RAM: 4096MB
  • Netzwerk intern (GREEN):10.16.1.1/12
  • Drei LVM-Partitionierte Festplatten mit folgenden virtuellen Größen sind angelegt
    • root, 45 GB davon 4GB swap u. 1GB boot
    • home, 10 GB > kann beliebig vergrößert werden
    • var, 15 GB > kann beliebig vergrößert werden
  • Deutsche Lokalisierung ist bereits eingerichtet
  • SSH-Server ist aktiviert
  • Xen-Tools v6.5 installiert
  • root-Account ist aktiviert
  • Passwort f. root: muster


Opsi

  • Ubuntu 14.04 LTS PVHVM
  • linuxuster.net v6.1
  • Update-Stand vom 26.07.2015
  • Netzwerk intern (GREEN):10.16.1.2/12
  • Festplatte: 50GB, mit 48GB-Root- und 2GB-Swappartition.
  • RAM: 2048MB
  • SSH-Server ist aktiviert
  • Xen-Tools v6.5 installiert
  • root-Account ist aktiviert
  • Passwort f. root u. opsiadmin: muster.
  • Opsi-Repositorys von uib und linuxmuster.net sind eingebunden.
  • Installierte Opsi-Pakete: opsi-atftpd, opsi-configed, opsi-depotserver, opsi-linux-bootimage, opsi-utils, opsiconfd und opsipxeconfd.
  • Als Hostname ist opsi, als Domänenname localhost.localdomain vorkonfiguriert.
  • Ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat für die Organisation „Musterschule Musterstadt“ ist erstellt.
  • Die Konfigurationsdatei /etc/opsi/opsi-product-updater,conf des opsi-product-updater ist dergestalt angepasst, dass zusätzlich zu den freien uib-Repositories das freie Repository von opsi.disconnected-by-peer.at, das zahlreiche freie Opsi-Pakete vorhält, konfiguriert ist.


XOA

  • Xen Orchestra 4.3 Paravirt.
  • Netzwerk intern (GREEN):10.16.1.3/12
  • RAM: 1024MB
  • Festplatte: 8GB
  • Xen-Tools v6.5 installiert
  • Weblogin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: admin
  • root login root: muster



Optionale Server:

Unifi

  • Ubuntu 12.04 LTS PVHVM
  • Unifi 4.6.6 installiert
  • Netzwerk intern (GREEN):10.16.1.4/12
  • Netzwerk wlan (BLUE):172.16.16.253/24
  • RAM: 512MB
  • Festplatte: 20GB
  • Xen-Tools v6.5 installiert
  • root login root: muster
  • Setup URL: https://10.16.1.4:8443


Chilli

  • Ubuntu 12.04 x86 LTS PVHVM
  • linuxmuster-chilli installiert
  • Netzwerk wlan (BLUE):172.16.16.252/24
  • Netzwerk Clients (CHILLI):172.11.0.1/24
  • Netzwerk intern (GREEN):10.16.1.5/12
  • RAM: 512MB
  • Festplatte: 20GB
  • Xen-Tools v6.5 installiert
  • root login root: muster
  • Die VM Chilli muss im Xenserver manuell importiert werden
  • Das Netzwerk "CHILLI" muss im Xenserver manuell angelegt werden


Dateiname/LinkGrößeMD5-Summe
Installationsanleitung_XenAppliance_022.pdf 1.72 MB d547f833cc315215a623ccdd1fc40e48
Netzint-XenServerSupplementalPackV025.iso 4.21 GB 8013a97ee2249c703864b1f7f2419080
lmn61.chilli.v3.xva 753 MB c0b6e181ce055532f29ed9f8a1bdc340
Installationsanleitung_LINBO-Win7_020.pdf 3.5 MB 35e942162aaf8dcd24081378212d0915
Installationsanleitung_LINBO-Win10_010.pdf 3.0 MB 4c208c13f2057d46daf23519063d32a3

XenServer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.