NCM: Netzint Centralized Monitoring

Netzint bietet ein modernes Überwachungs-System an. Das sogenannte „Netzint Centralized Monitoring“ (NCM) überwacht sämtliche Bereiche der Netzwerkinfrastruktur wie Hardware, Betriebssysteme und Software. In erster Linie geht es dabei um kritische Ressourcen und Anwendungen, deren Ausfall schwerwiegende Folgen haben und somit eine direkte Reaktion erfordern.

Welche Systeme genau überwacht werden sollen, wird individuell festgelegt. Beispielsweise kann mit dem NCMSystem die Speicherkapazität der Festplatten proaktiv überwacht und bei einem festgelegten Schwellwert eine Meldung erzeugt werden. Auch der Defekt einer Server-Festplatte oder das Fehlen von Backup-Informationen wird autonom gemeldet. Optional wird sogar automatisch ein Ticket im Support-Portal angelegt und nach erfolgreicher Fehlerbehebung wieder geschlossen.

Zugang und Verwaltung

Die Verbindung zwischen dem Endgerät und dem NCM-Server erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Der Kunde kann (optional) die aktuellen Netzwerkstatis online über den NCM-Server abrufen.

Daten des NCM-Systems werden ausschließlich auf von Netzint betriebenen Servern in Deutschland verarbeitet.

Support- und Reaktionszeiten

Die Support- und Reaktionszeiten auf Störmeldungen können in der Leistungsmatrix des Servicevertrags individuell für jede Ressource festgelegt werden.

Die Dauer des Monitorings entspricht der Vertragsdauer des Servicevertrags.
Unsere Leistungen
  • Installation der Monitoringlösung
  • Konfiguration nach Kundenwunsch
  • Sicheres Monitoring und Überwachung
Image
Ihre Vorteile
  • Verhinderung schwerwiegender Ausfallsfolgen
  • Autonomes Melden von kritischen Situationen
  • Verschlüsselte Monitoringinfrastruktur
  • Einsicht auf Netzwerkstatis
© 2021 Netzint GmbH. All rights reserved.