NCS: Netzint Centralized Security

Mit der „Netzint Centralized Security“-Lösung schützen Sie ihre Windows-, Mac-, und Linux-Systeme vor modernen Bedrohungen wie Malware, Cryptotrojanern oder gezielten Angriffen. Weiter können Sie Sicherheitsrichtlinien auf Benutzerbasis festlegen. So erlaubt Ihnen die Lösung, den Zugriff auf Webseiten oder Peripheriegeräte zu unterbinden. Netzint setzt hier auf den starken Partner Sophos, der mit jahrelanger Erfahrung am Markt vertreten ist.

Für voll umfänglichen Schutz ist es möglich, mit der Lösung Sicherheitsinformationen auszutauschen: Endpoints und Firewall tauschen Informationen aus und werten diese gemeinsam aus (Sophos Synchronized Security). Sollte eine Bedrohung erkannt werden, werden sofort Aktionen zur Sicherung der IT-Infrastruktur ausgelöst.

Welche Systeme genau gesichert werden sollen, wird individuell festgelegt. Es gibt die Software in verschiedenen Ausstattungsstufen, für Clients und Server.

Zugang und Verwaltung

Verwaltet werden die gebuchten Komponenten in der Sophos Central Oberfläche, die über das Web erreichbar ist. Nach der Einrichtung und Installation durch Netzint, erhält der Kunde seinen persönlichen Zugang.

Support- und Reaktionszeiten

Die Support- und Reaktionszeiten auf Störmeldungen können in der Leistungsmatrix des Servicevertrags individuell für jede Ressource/Art von Meldung festgelegt werden.
Unsere Leistungen
  • Firewalls- & Antiviren-Programme
  • Verschlüsselungssoftware
  • Schutzeinrichtungen gegen Ransomware und Zero-Day Exploits
Image
Ihre Vorteile
  • Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter
  • Vollumfänglicher Schutz
  • Sicherung der IT-Infrastruktur
© 2021 Netzint GmbH. All rights reserved.